Themen
Beiträge
Letzter Beitrag
5
26
25.06.2021 08:53 von
Stephan W.
Schulz-Electronic GmbH

Kombination von DC-Stromversorgungen

Es gibt viele Gründe, warum man Stromversorgungen in reihe, parallel oder gemixt verschaltet.

Zum Beispiel um die Arbeitspunkte der Applikation abdecken zu können oder Spannungsabgriffe zu ermöglichen. Oder man verschaltet die Stromversorgungen umschaltbar zwischen parallel und seriell, um die Anschlussleistung und damit die Investitionskosten zu optimieren.

Dabei können Fragestellungen zur Ansteuerung, Realisierung der Umschaltung oder das Handling vorhandener Energien in der Applikation ergeben, welche wir in diesem Forum behandeln möchten.

Sie sind eingeladen, hier Ihre Fragen zu stellen oder Ihre Erfahrungen zu teilen.

Schulz-Electronic
02.11.2020 07:40
6 Beiträge
ID: #202087

Antwort -
Parallel mit Auto-Range?

Kann man auch Stromversorgungen mit Auto-Range parallel betreiben?
Wir denken dabei an SM66-AR-110 von Delta-Elektronika.

Mirko S.
02.11.2020 08:15
1 Beiträge
ID: #202023

Antwort -
Parallel mit Auto-Range?

Ja, das geht.

Schulz-Electronic
02.11.2020 08:43
6 Beiträge
ID: #202087

Antwort -
Parallel mit Auto-Range?

Zitiert von: Mirko S.

Kann man auch Stromversorgungen mit Auto-Range parallel betreiben?
Wir denken dabei an SM66-AR-110 von Delta-Elektronika.

Wir betreiben 3x SM70-CP-450 parallel mit bis 1000A in einem Teststand. Das Assembly-Kit hat bei der Verkabelung sehr geholfen. Klappt prima!

Carsten F.
02.11.2020 10:21
1 Beiträge
ID: #202029

Antwort -
Assembly-KIT?

Zitiert von: Carsten F.

Zitiert von: Mirko S.

Kann man auch Stromversorgungen mit Auto-Range parallel betreiben?
Wir denken dabei an SM66-AR-110 von Delta-Elektronika.

Wir betreiben 3x SM70-CP-450 parallel mit bis 1000A in einem Teststand. Das Assembly-Kit hat bei der Verkabelung sehr geholfen. Klappt prima!

Assembly-KIT? Was beinhaltet das?

Peter H.
02.11.2020 17:04
3 Beiträge
ID: #2020195

Antwort -
Assembly-KIT?

Das Kit ist ein Satz aller benötigten Teile für die Verschaltung von 15kW-Stromversorgungen von Delta-Elektronika. Es beinhaltet alles, was Sie brauchen – von Stromschiene, Schrauben, M/S-Interface mit Verbindungskabel, etc… Es gibt spezielle Kit’s für Parallel- oder Seriell-Verschaltung für verschieden Anzahl von zu verschaltenden Stromversorgungen.

Unser Support sendet Ihnen gerne das passende Datenblatt:
https://www.schulz-electronic.de/de/kontakt/support/

oder über unser Anfrageformular:
https://digitaldays.schulz-electronic.de/kontakt
(bitte ganz nach unten scrollen)

Schulz-Electronic
02.11.2020 17:40
6 Beiträge
ID: #202087

Antwort -
Assembly-KIT?

Zitiert von: Schulz-Electronic

Das Kit ist ein Satz aller benötigten Teile für die Verschaltung von 15kW-Stromversorgungen von Delta-Elektronika. Es beinhaltet alles, was Sie brauchen – von Stromschiene, Schrauben, M/S-Interface mit Verbindungskabel, etc… Es gibt spezielle Kit’s für Parallel- oder Seriell-Verschaltung für verschieden Anzahl von zu verschaltenden Stromversorgungen.

Unser Support sendet Ihnen gerne das passende Datenblatt:
https://www.schulz-electronic.de/de/kontakt/support/

oder über unser Anfrageformular:
https://digitaldays.schulz-electronic.de/kontakt
(bitte ganz nach unten scrollen)

Danke!

Peter H.
02.11.2020 18:22
3 Beiträge
ID: #2020195

Antwort -
Umschaltung seriell und parallel

Wir testen Wechselrichter, aber durch neue Typen reicht die vorhandene Stromversorgung nicht aus. Um flexibel zu sein, möchten wir eine zweite SV umschaltbar, seriell oder parallel anbauen. Was müssen wir beachten?

Michael K.
03.11.2020 08:26
2 Beiträge
ID: #202015

Antwort -
Umschaltung seriell und parallel

Zitiert von: Michael K.

Wir testen Wechselrichter, aber durch neue Typen reicht die vorhandene Stromversorgung nicht aus. Um flexibel zu sein, möchten wir eine zweite SV umschaltbar, seriell oder parallel anbauen. Was müssen wir beachten?

1. Sie müssen die Stromversorgung entweder parallel oder als Master/Slave programmieren.

2. Die Gesamtspannung der Stromversorgungen in Reihenschaltung darf die Isolationsspannung der einzelnen Stromversorgung nicht überschreiten.

3. Vorsicht bei der Umschaltung! Ein Wechselrichter hat einen kapazitiven Eingangspuffer. Ist dieser noch geladen, wenn Sie von Serien- auf Parallelmodus umschalten, können durch Rückströme die Eingangskondensatoren der Stromversorgungen überladen werden und die SV schädigen. Im Anhang dazu eine Skizze.

Um Schäden zu vermeiden, sollten Sie die ggf. noch anstehende Spannung prüfen und aktiv entladen. Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten. Wenn Sie mir den Typ der Stromversorgung nennen, kann ich Ihnen detaillierter antworten.

Anhänge ( 1 )
Schulz-Electronic_Kombination-Stromversorgungen_seriell-parallel_Skizze.jpg
image/jpeg
26,32 KiB
207 heruntergeladen
Schulz-Electronic
03.11.2020 08:50
6 Beiträge
ID: #202087

Antwort -
Isolierte Programmierschnittstelle

Wir haben ein Entladewiderstand am Teststand und schalten von Hand um, wenn umgerüstet wird, also kein Problem.
Ihr Kollege vom Vertrieb hat mir eine isolierte Programmierschnittstelle empfohlen – wozu?

Michael K.
03.11.2020 09:25
2 Beiträge
ID: #202015

Antwort -
Isolierte Programmierschnittstelle

Zitiert von: Michael K.

Wir haben ein Entladewiderstand am Teststand und schalten von Hand um, wenn umgerüstet wird, also kein Problem.
Ihr Kollege vom Vertrieb hat mir eine isolierte Programmierschnittstelle empfohlen – wozu?

Die isolierte Programmierschnittstelle wird notwendig, wenn hierüber die Stromversorgungen in der Reihenschaltung angesteuert werden sollen. Da bei vielen Stromversorgungen der Minus-Ausgang mit der Programmiermasse in galv. Verbindung steht, würde über die gemeinsame Masse der Schnittstellen ein Kurzschluss entstehen. Bei Stromversorgungen mit M/S-Anschluss ist das kein Thema.

Schulz-Electronic
03.11.2020 09:35
6 Beiträge
ID: #202087

Antwort -
Obergrenze?

Eine Frage: gibt es eigentlich eine Obergrenze bei der Zusammenschaltung von Konstantern?

Peter H.
03.11.2020 09:45
3 Beiträge
ID: #2020195

Antwort -
Obergrenze?

Zitiert von: Peter H.

Eine Frage: gibt es eigentlich eine Obergrenze bei der Zusammenschaltung von Konstantern?

Bei der Serienschaltung ist die Isolationsspannung von Ausgang zu Erde der begrenzende Faktor. In der Parallelschaltung ist das nicht pauschal zu beantworten.

Delta-Elektronika gibt z. B. für die 15 kW-Serie max. 60 Geräte parallel an, damit kommt man schon Richtung 1 MW. Ebenfalls im 1 MW-Bereich wurde schon ein Projekt mit der Fa. Technix/SR-Serie im HV-Bereich oder mit der Fa. Regatron/Top-Con-Serie realisiert. Theoretisch ist noch mehr möglich.

Schulz-Electronic
03.11.2020 09:49
6 Beiträge
ID: #202087

News

Delta Elektronika

SM15K Serie – Firmware Update

Aufgrund neuer Bauteile gibt es für das PSC-ETH ein Produktupdate:

  • integrierte Photovoltaik (PV) Simulation
  • keine Zusatzhardware notwendig
  • Simulation großer Solarpanels
  • verfügbar für alle Typen der SM15K Serie

Zum Update

 

Wenn Sie aktiv am Forum teilnehmen möchten, müssen Sie sich erst registrieren. Wenn Sie bereits registriert sind geht es hier zum Login

Sie haben Fragen?